Danke...

Keine Seite im Internet kann man sich einfach aus den Fingern saugen. Irgendwo hat man die Infos her und dann haben einem in der Regel noch eine ganze Menge Menschen mit wichtigen Tipps und Infos geholfen. Dafür an dieser Stelle ganz vielen Dank.

Meinen ganz speziellen, besonderen und herzlichen Dank an:

Claudia - Meine bessere Hälfte, die zum einen inzwischen mein Hobby Bahn und Modellbahn akzeptiert hat (auch wenn es Geld kostet...) und außerdem immer dann gefragt ist, wenn der PC wieder die Oberhand über mich gewonnen hat, nichts mehr geht außer “schweren Ausnahmefehlern” und ich laut nach Hilfe schreie. Dann löst sie nach der professionellen “try-and-error” Methode alle EDV-Probleme locker. Wie durch ein Wunder haben sich die Seiten danach nicht im www aufgelöst, sondern ich kann weiter machen.

Peter Dostal - Für den Austausch über das Hobby, tausende von Handy-Einheiten, viele Infos und die Fähigkeit, irgendwo und irgendwie ein von mir gesuchtes Modell aufzutreiben.

Michael Dostal - Für viele Infos über die große Bahn und das Fotographieren allgemein. Immerhin, als wir uns das erste Mal trafen, am Böblinger Bahnhof beim Warten auf eine V200 Sonderfahrt, war ich richtig froh, dass es außer mir noch andere gibt, die sich wegen einer Lok in die Kälte stellen.

Hans Dücker - Für gute Tipps zum Aufbau einer Homepage und langjährigen Kontakt - das waren noch Zeiten im AW Karlsruhe mit den 194ern, was?

Andere Bahnwahnsinnige oder auch Nicht-Infizierte, die mir mit der Seite geholfen haben, Tipps gaben, mir Fotos zur Verfügung gestellt haben, Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben haben usw., insbesondere: Uwe Schnell für eine Menge Infos und Tipps aller Art, Herrn Schnell sen., sowie Tim Eggebrecht, Joachim Pilz und Andreas Schäffer. Außerdem meine ganz besonderen Bahnfreunde Johannes Friedrich”Jo” Schmitzke, Hötgar Hevingk, Oskar Doring und Andreas Ommerco.

Die Firmen für die freundlichen Erlaubnisse zur Verwendung von Katalogfotos und Scans davon. Ich weise darauf hin, dass bei all diesen Abbildungen das Copyright bei den jeweiligen Firmen liegt!

 

Bahnkruscht

Manuel Gründler für seinen Bahnkruscht Beitrag.

Bemo Neustädter Kreisbahn - NKB

Der Firma Bemo, speziell Herrn Thomas Küstner, für die freundliche Erlaubnis zur Verwendung von Katalogscans und eine Menge Infos. Peter Dostal für Infos, Werner Falkenbach für die Fotos der Langholzwagen, Rainer Werth für die Infos und Kopie des Neuheitenprospekts 1978, Tom Berringer, Dieter Buskool, Michael Dax und Sven Arved Koch für die Fotos der NKB Freelance-Modelle.

Bogusch DT8.4

Tobias Blaszczyk für Infos.

Fleischmann DB 141:

Christoph Schneider für Infos.

Fleischmann DB 218:

Peter Dostal, der einige Modelle beisteuern konnte. Christoph Schneider, der mich schon im Vorfeld (und hinterher) mit vielen Infos zum Modell versorgt hat, “nobody”, “Lothar aus dem Norden”, “Sachsen Paule”, “dampf1”, “BW-Werner” und “218 218-6” (alle DSO) für Vorbild- und Modellinfos. Holger Blank, Frank Dircks (NL), Herbert Freitag, Martin Frick, Thomas Gabler, Martin Götz, Sebastian Haager, Rolf Jansen, Rainer Kufuss, Harald Lohrer, Bernd Mayershofer, Ralf Minkenberg, Johannes Padberg, Konrad Pantalitschka, Jörg Reitemeyer, Wolfgang Ristow (WRBusiness), Florian Schmider, Dennis Scholz für weitere Infos/Modellfotos.

Halling DT8.10

Peter Dostal für Infos.

Halling DT8.12

Rüdiger Frey für Fotos.

Halling GT4

Rüdiger Frey für Infos und Fotos, Peter Dostal, Ingbert Neumeister, Sven Schäfer, und Gerhard Voss für Infos.

Jouef SBB Re 4/4:

M. Maag für die Übersendung des Fotos der Umbeschriftung, Martin Seiler (CH) für die Fotos der gesuperten Bourret Version.

Liliput DB 110/112/140

Jürgen Gut und Dirk Hunold für Infos.

Lima DB 103:

Siegfried Götz, Michael Hauber, Gerd Riese, Henry Roscher und Daniel Zelle für Fotos und Infos.

Lima DB 110:

Erhardt Menke für die Ergänzung des Fotos der E10 005, Martin Kohler für Tipps zur Spiel-E10 und weitere Infos, Daniel Eckardt für Hinweis auf und Foto der E10 1310.

Lima DB 120:

Manfred Anderl, Manuel Gründler, Martin Hofheinz, Reiner Hofmann, Kai F. Lahmann, Ralf Reinmuth und Andreas Schäffler für Infos/Fotos.

Lima DB 152:

Manfred Anderl für die Fotos der Stromabnehmerumbauten, “bluepowdermonkey” (DSO), Kai F. Lahmann und Friedolin Storz für Infos.

Lima DB 221:

Claus-Dieter Handt für die Erlaubnis zur Fotoverwendung der Erstauflage der beige/türkisen 221 150, Harald Hemmer für die Fotos der V200 104 / 221 149-8 (in einer Lok!), Martin Kohler für Infos zur RENFE-Version, sowie Morten Schmidt Sorensen..

Lima DB 230

Andre Brandily für die Erlaubnis zur Verwendung des Modelfoto der V300 001, Klaus Schmedtper für die Fotos der verbesserten 230 001, Dennis Scholz für das Foto der V300 001, Martin Kohler für Infos und Fotos der Sonderserie “MAV”, Hendrik Albrecht für den Bericht und die Fotos der Neuauflage von Hornby, Reiner Hofmann, Stephan Diehl und Ralf Kerz für weitere Infos.

Lima DB 240 / MaK DE 1024:

Willem Eggers und Karl Arne Friedrich für die Erlaubnis zur Verwendung ihrer Vorbildfotos, Alfred J. Hahnenkamp, Markus Mitschke und Friedolin Storz für Infos und Fotos.

Lima DB 280:

Marcus Benz, Rainer Haug und Claus-Jürgen Prenzel für die Erlaubnis zur Verwendung von Fotos. Ralf Minkenberg für die Fotos der HAMO V80, Markus Richta für die italienischen V80 Bilder, Maik Furmanek für eine ganze Menge Fotos von den Spielmodellen und Klaus Schmedtper für eine Menge Tipps, insbesondere, wie das Gehäuse geöffnet wird (Klaus, das hat mir Ärger und den Gehäusen Kratzer erspart ;-). Außerdem Werner Ehrlich, Eric Fluss, Rüdiger Frey, Thomas Hain, Harald Hemmer, Martin Kohler, Holger Lorenz, Albert Nazet, Andreas U. und Tilman-H. v. Broen für Infos und Fotos.

Lima DRG/DB V188/288:

Klaus Kallenberger, Wolfgang Müller und Georg Seitz für die Umbauberichte, Hans Dücker für Infos zum Modell und Vorbild, sowie Modellfotos, Herbert Freitag für das Foto der V188 001 mit dem Dachaufbau, Mario Fleischer, Reiner Hormann für Infos und Modellfotos, Klaus Ravn (DK) für weitere Infos.

Lima DB 515

Eric Fluß, Georg (Forum Alte Modellbahnen), Gunny, Reiner Hofmann, Martin Kohler und Bruno Sahli (CH) für Fotos/Infos.

Lima DB 628:

Maik Furmanek, Karl-Heinz Junghans, Andreas Schäffer für Fotos/Infos.

Lima FS E444

Hans Bürger, Frank Dietrich, Michel Hess, Martin Kohler, Bruno Sahli und “stefanoe1617” für Infos/Fotos.

Lima FS E645/E646

Martin Kohler und Christoph Rizzo für Infos/Fotos.

Lima FS E656

Django und Martin Kohler für Infos/Fotos.

Lima ÖBB 1042/1142

Michael Drewlo, Alfred J. Hahnenkamp, Christoph Kahrmann, Philipp Kranner, Martin Kohler, Philipp “Igel” und Andreas Schoech für Infos/Fotos.

Lima SBB Ae 6/6:

Heinz Berger (CH), Klaus Gögg, Martin Kohler, Bruno Sahli (CH) für Fotos/Infos.

Lima SBB Re 6/6:

Martin Seiler (CH) für das Foto seiner gesuperten Re 6/6 Flotte.

Lima SBB Re 4/4 I:

Martin Kohler, Bruno Sahli (CH) und Martin Seiler (CH) für Fotos/Infos.

Lima SBB Re 4/4 II:

Martin Kohler, Bruno Sahli (CH) und Zuba-Tech (CH) für Fotos/Infos.

Lima Straßenbahnen:

Tobias Nöser - Über den ich einige Lima Straßenbahnen der Rainer Sonderserien erhalten konnte.

Wolfgang Mönch - Der mir wichtige Detailinfos über die Lima Straßenbahnen geben konnte und damit die Infos auf diesen Seiten erheblich vervollständigte. Zudem konnte er für mich die langersehnte “Wicküler Pilsener” besorgen, dafür einen besonders herzlichen Dank!

Kurt Hörtner - Der mich mit den Infos und Bildern über die Lima Straßenbahn Sondermodelle Graz überraschte und versorgte, außerdem die mir noch fehlende Innsbrucker Sonderserie “Creditanstalt” auftreiben konnte.

Herrn Rainer und Frau Krenn von Rainer Modellbahnen, Innsbruck - für die ausführlichen Infos über die Sonderserien, die netten Mails und das nette persönliche Gespräch.

K+K Modellbahnen, Graz, speziell Frau Klep - für die weiteren Informationen über die Straßenbahn Sonderserien Graz.

Eine ganze Menge Tramfreunde wie Holger Beine, Tobias Blasczcyk, Peter Bosbach, Stefan Brassat, Michael De Aulerio, Manfred Ehrenreich, Jörg Feddersen, Armin Fendel, Thomas Fischer, Jean-Lou Folschette von Modelshop Luxembourg, Rüdiger Frey, Dirk Göbel, Martin Götz, Roland Jeske, “John”, Lukas Josuhn, Bernhard König, Andreas Kolmer, Guido Mandorf, Volker Meine (seine Roco Straßenbahn Seite war der “Auslöser” für meinen Start mit der Lima Straßenbahn Site), Barbara Meinert, Wolfgang Nyga, Jean-Marie Ottelé, Marko Parlov, Heinz Richts, Holger Salzer, Danny Seck, Tim Teppe, Gerhard Voss, Andreas Winkler, Matthias Wünsche und andere für weitere Infos, Vorschläge, Beiträge, Tipps, Hinweise, nette Telefonate und eMails.

Den Tramfreunden von Nahverkehr-Franken (siehe Linkseite) für die Bilder mit Nürnberger Straßenbahnen.

Märklin Eurorunner

Hendrik Albrecht und Alexander Schatz für Fotos.

Märklin SNCF 9200

Roklar für die Erlaubnis zur Fotoverwendung, Harald Möller für die Erlaubnis der Verwendung der Capitole-Fotos, Bernd Hudy für Korrekturen.

Mehano DB 210

Peter Dostal für die Zuverfügungstellung des Modells, Dieter Pleus für die Erlaubnis zur Verwendung des Vorbildfotos, Eric Fluß und Martin Kohler für weitere Fotos/Infos.

Mehano LRV Straßenbahn:

Hans-Helmut Börß für Hinweise zum Hersteller, Jan Verhoeven für Infos zu den Dummys..

MSE Stadtbahn Typ U2

Herrn A. Bieber von MSE in Prottes (A) für die ganzen Infos zu dem Modell. Wolfgang Heinze für die Erlaubnis zur Verwendung des Vorbildfotos.

Piko DB 101:

Sven Arved Koch und Torsten Scheithauer für Fotos/Infos.

Piko DB 193

Klaus Schmedtper und Dirk Weydemann für Infos.

Piko DB 218:

Michael Kaufmann für den Lichtwechselumbaubericht; Manfred Anderl, Martin Frick, Thomas Hain, Markus Hilt, Richard Hojlo (A), Martin Kohler, Gernot Kühnel, Harald Lathwesen, Matthias Specht, Stefan Umbach, Marchel van der Zwaan (NL), Peter Weickert und Dirk Weydemann für Infos/Fotos.

Piko DR V180 / 118 (DDR-Zeit):

Eberhard Albrecht, Steffen Biskup, Olaf Faltinath, Oliver Lenke und Thomas Mey für Infos/Fotos.

Piko Taurus:

Holger Seelheim für die Infos und das Foto des TXLogistik Sondermodells, Holger Kruse für dringend nötige Nachhilfe in Latein, Thomas Lehmann und der Firma Siemens Medical Solutions für umfangreiche Informationen zu der Sonderserie des Siemens “Med Train” Taurus. Holger Filipowicz und Alexander Strijkers von Strijkers Modellbau für die Infos zum Rurtalbahn Taurus, Oliver Veith von Memoba/Wien für die Infos zu Sonderserien und die Erlaubnis zur Fotoverwendung, Horst Nitsche für Infos und Foto des Handmusters von M+M, Bas van Hulst (CH) für die Info und Fotos des Hupac-Umbaus, Tim Kleine für Info und Foto des Rail Service Taurus,  Edi Kirdok für die Umbaubeschreibung der Bremsschläuche, 123.modellbahnwelt (eBay), Sybic und bahnnews-austria.at für die Erlaubnis zur Fotoverwendung, Manfred Anderl (A), Thomas Bloch, BR156 003 (DSO), Mario Fleischer, Peter Gootzen (NL), Georg Hasselmann, Tobias Hein, Markus Hilligardt, Markus Hilt, Stefan Hönl, Richard Hojlo (A), Imre Jakli (HU), Rainer Loritz, Lanz Piaggio (A), Klaus Rhenius, Carsten Röthlingshöfer, H. Rohrmoser, Ernst Sladek (A), Günther Steck und Dirk Weydemann für Infos und/oder Fotos.

Piko TRAXX (DBAG 185 und Verwandte):

Morten Schmidt Sorensen (DK) für die Bilder der farblichen Verbesserungen der 185 und weiterer Infos und Fotos, Adrian Kühlinger für die Bilder der verbesserten Metronom ME146, Holger Fischer von der Firma Reinisch, Karlsruhe, für die Informationen zur Sonderserie 57442, Manfred Anderl, Mirko Christmann, Dirk Fassbender, Peter Gootzen (NL), Michael Hillebrand, Markus Hilt, Richard Hojlo (A), Martin Kohler, Oliver Lenke, Jörg Oberndorf, Carsten Röthlingshöfer, Thomas Seidl und Dirk Weydemann für Fotos und/oder Infos.

Piko ES64F4:

Hendrik Albrecht, Manfred Anderl (A), David Berger, Julius van Boldrik (NL), Thomas Dosch, Peter Gootzen (NL), Marko Gradlewski, Markus Hilt, Richard Hijlo (A), N8Express (DSO), Torsten Scheithauer, Morten Schmidt Sorensen (DK) und Dirk Weydemann für Fotos und Infos.

Piko Eurorunner:

Manfred Anderl (A), Mirko Christmann, Thomas Dosch, Martin Frick, Martin Fritz, Torsten Hopp, Kai F. Lahmann, Stefan Mittermayr, Reichsbahnfreund (DSO), Torsten Scheithauer, Dirk Weydemann, Ralf Wittkamp (DSO) und Tristan Zielinski für Fotos/Infos.

Piko Diesel-TRAXX

Markus Peisker für die Erlaubnis zur Fotoverwendung, Oli “Knolps”, Dirk Weydemann und Tristan Zielinski für Fotos/Infos.

Quartettwahn

Peter und Johnny Dostal für die ganzen Lokquartetts, die sie mir zur Verfügung gestellt haben. Thorsten Oertel für eine riesige Menge klasse Scans und Infos zu mir bisher unbekannten Quartetten, ebenso für weitere Ergänzungen Simon Reebmann, Harald Reebmann, Hötgar Hevingk (S) und Erik “RX” Storzer. Außerdem Joachim Schneider, der mir Scans von englischen Quartetten beisteuern konnte und Mirko Christmann, der den BSAG Quartettscan beisteuerte. Außerdem für weitere Infos: Daniel und nicht zu vergessen Gerda Kinateder und Otto David, die sogar in Kanada fündig wurden!

Rivarossi DB 117 - 118 - 119:

“dieKatze” (Alte Modellbahnen), Ronald Felix (B), “Herr Mertens” (Alte Modellbahnen), Martin Kohler für Fotos/Infos.

Roco DB 104:

Sven Arved Koch für Infos/Fotos.

Roco DB 118:

Hans Dücker für viele Fotos und Infos. Eike Belgardt, Klaus Freudenberger, Herwig Gerstner, Joachim Koschwald, Rolf Letzner, Wolfgang Pischek und Christoph Schneider für eine ganze Menge weiterer Infos und Fotos zu den erschienenen Modellen.

Roco DB 141:

Hendrik Albrecht, Bruno Küpper, Erhardt Menke und Ludwig Miller für Fotos/Infos.

Roco DB 144 und 144.5:

Natürlich Hans Dücker, der mich wieder mit vielen Infos und Fotos, insbesondere zu den Ep. II-Modellen unterstützt hat. E-Lok Woife, Rolf Letzner und Marco Trischmann für weitere Infos und Fotos.

Roco DB 150:

Erhardt Menke, der ein Foto der 150 089 beigesteuert hat, Robert Bestmann für das Foto und Infos zu der 150 120-4, Sven Kerkvliet für seinen Umbaubericht mit Foto, Henry Roscher für seine Fotos von Modellumbauten, Peter Dostal für die E50 022 und E50 032 und Hendrik Albert für Infos.

Roco DB 151:

Ulrich Börger, Thomas Dosch, Alfred Hahnenkamp, Bruno Sahli (CH) und Oliver Thielking für Fotos/Infos.

Roco DB 169:

Ralph Dobrinth, Robert Furrer (CH), Aleksandra Lippert, Wolfgang Pischek und Michael Walter für Infos und Fotos.

Roco DB 181:

Wolfgang Pischek für das Foto der 181 216, Ode Deurs und Andreas Wohlfeld für Infos.

Röwa/Roco DRG/DB E91/191:

Hans Dücker für Infos und verschiedene Modellfotos (gib doch zu, Du hast Dir doch bestimmt 2-3 Loks nur wegen meiner Seite zugelegt ;-), oder?. Horst Becker, Wolfgang Leitenberger (USA), Norbert Schwaia und Christoph Tengler für Infos und Fotos.

Roco DB 194:

Hans Dücker für viele Infos, Fotos und die Bilder der Lokschilder, Peter Dostal für die Fotos einiger Modelle, Reinhard Reiss für die Genehmigung zur Verwendung eines Vorbildfotos, Reiner Saile für das Foto der verkehrsroten 194, der Firma Friho, F. Fridli jun. (CH), für die Infos über die Friho Sonderserie, Kai F. Lahmann, Rolf Letzner, Ralf Reinmuth und Christoph Schneider für weitere Modellfotos und Infos.

Roco DB 215:

Hein-Oliver Lueg für das Hintergrundbild (Du hättest sicher nie gedacht, dass ich Dein völlig überbelichtetes Dia mal verwenden werde ;-). Helmut Kern für den Abgleich mit seiner schönen Liste, Huub Baardemans (NL) für den Hinweis auf die 215er der NS, Roland Hübsch (Trainworld) und N8Express (DSO) für Hinweise und Ergänzungen. Robert von “moba-shop” (eBay) für die Erlaubnis zur Bildverwendung. Martin Götz für die Bilder der verbesserten 215 061, Morten S. Sorensen für seinen Umbau der 215 077, Ralf Reinmuth für seine neulackierte 215 100. Ebenso Reiner Alber, Julius van Boldrik (NL), Martin Frick, “giggi60 (eBay), Thomas Hain, Richard Hojlo, Daniel Kaplan, Holger Kiesch, Michael Krieg, Kai F. Lahmann, Stefan Matthäus, Olle Nebendahl, Steven Nedelec (F), Heinrich Roscher, Andreas Simbürger, Matthias Specht und Tobias Vockeroth für weitere Tipps, Fotos und Hinweise.

Roco ÖBB 1044:

Auch hier Herrn Rainer von Rainer Modellbahnen, Innsbruck  - für die Infos über die Roco Sondermodelle und die Erlaubnis für die Verwendung von 1044er Bildern von der Rainer-Homepage.

Herrn Thomas Kastner für Infos zu seiner Kleinauflage der 1044 021, dem SMEC (Salzburg) für die Erlaubnis zur Fotoverwendung.

Hans Kern (A) für tolle Tipps zu den Modelldetails und -unterschieden. Der gleiche Dank geht auch an Thomas Schlappatha (A) (hier auch speziellen Dank für die Ergänzung fehlender Modellfotos und Vorbildinfos).

Der GbR Nann aus Bad Waldsee zur Erlaubnis der verwendung von einer ganzen Menge Fotos von Sondermodellen.

Für weitere Infos und Fotos auch an axel_z (DSO), Bahnforum Österreich, Horst Hefel (A), Kami, Peter Poscharnegg (A), Heinrich Roscher, Klaus Schmedtper und Christoph Schneider.

Roco ÖBB Mariazellerbahn

Herzlichen Dank an Jo Schmitzke für die ganzen Modelle, die er mir zum Fotografieren zur Verfügung gestellt hat, Herbert Rubarth und Hubert Mieger für die Vorbildfotos und Peter Dostal für einige “DR-Modelle”. Alain de Saint Steban (F) für die Fotos von der 1099 001 St. Pölten, außerdem Timo Hinterbauer (A), Christof Kaufmann (A), Heinrich Matter (CH), Thomas Orks (A), Michael-Christian Schmidt (A), Walter Schober (A), Silvio Thum und Josef Tupy (A) für weitere Infos und Fotos.

Roco FS E626:

 Janos Erö (CH) und Paolo Burdizzo (I) für die Erlaubnis zur Bildverwendung auf der E626 Seite.

Thomas Schlappatha (A) und Mark Böhler für Infos und Fotos zu den Roco Modellen der FS E626

Matthias Niedenbrück für ergänzende Infos.

Roco Turbo Train:

Andreas Simbürger für Infos zum Hersteller des “schnellsten Zuges der Welt”.

Röwa DB 216:

Stefan Hönl für weitere Fotos. Georg Hasselmann für weitere Infos.

Steckbrief

Eberhard Albrecht, Manfred Anderl (A), Django (FAM), Peter Dostal, Thorsten Hopp, Klaus-Dieter Keil, Martin Kohler, Volker Meine, Pierre Ofzareck, Klaus Schmedtper, Martin Sebald und Morten Sorensen für Fotos, Infos unhd Tipps.

Swedtram DT8.4:

Peter Dostal für die Zurverfügungstellung des Modells.

 

...und außerdem:

Eine ganze Menge weiterer Modellbahnfreunde und einige Modellbahnhändler in meiner Umgebung, die mir Modelle unkompliziert zum Ablichten zur Verfügung gestellt haben.

Meine “Guten Freunde”, die zwar völlige Bahnignoranten sind, aber dennoch für mich immer mal Bahnfotos aus aller Welt mitbringen, wenn da zufällig eine Lok war (sogar aus der Mongolei, Vietnam, Neuseeland oder Australien). O-Ton: “Als ich die gesehen hatte, musste ich sofort an Dich denken...” oder auch “die haben komisch geschaut, als ich wegen den alten Loks über den Zaun gestiegen bin...” Gut so - das ist ein Anfang!

Meinem anderen großen Hobby http://www.radiosucks.de / Erix und M.A.H., dass sie immer noch mit mir Musik machen - Get kicked!!!.

...und natürlich Mom (+2005) and Dad (+2013), die meinen Bahnwahn zwar nie so richtig verstanden aber immer unterstützt haben!!!